Beiträge Monatsübersicht März 2016

Frühzeit eine Operation gegen den grauen Star nutzen

grauer-star-op-2

Der Himmel ist stark bewölkt, doch Opa möchte vehement seine Sonnenbrille nicht ablegen. Wenn ältere Menschen untere erhöhter Lichtempfindlichkeit leiden, kann das das erste Indiz für den grauen Star sein, eine Augenerkrankung, die früher oder später bei jedem eintritt. Erfahren Sie hier wie sich die Linsentrübung bemerkbar mach und wann eine Operation ratsam ist. 

Weiterlesen…

Der Graue Star

grauer-star-op-premiumlinsen

Hohe Lichtempfindlichkeit, schlechtere Sich im Dunkeln, eingeschränkte Lesefähigkeit. Handeln ist bei diesen Symptomen sofort notwendig, denn sie kündigen den Grauen Star an. Verschlechtert sich die Sicht weiter ist eine Operation meist unumgänglich.

Ab dem 60. Lebensjahr steigt das Risiko an Grauem Star zu erkranken. Die Augenlinsen, eigentlich durchsichtig, trüben sich dann, was zu einer schleichenden Einschränkung des Gesichtssinns führt. Dieser ebenfalls Katarakt genannte Prozess zieht auch eine Verhärtung der Linse mit sich.

Weiterlesen…